Skip to main content

 

Spear & Jackson 4930FZ/09 Razorsharp Teleskop Baumbeschneider

 

Mit dem Spear & Jackson 4930FZ/09 Razorsharp möchte ich Ihnen einen zumal sehr preiswerten Teleskop Baumbeschneider vorstellen. Wenngleich er wohl den meisten von Ihnen unbekannt sein dürfte.

Nichtsdestotrotz hat der Razorsharp 4930FZ/09 durchaus einiges zu bieten.

So kann er beispielsweise, dank Teleskop-Funktion, auf bis zu 2,34 m verlängert werden. Weshalb Sie also Äste sowie Zweige komfortabel bis in etwa 4 m Höhe bearbeiten können.

Beeindruckend ist aber vor allem die Schärfe von Schneidklinge und Säge. Die hervorragende Güte des verwendeten Stahls ist jedenfalls unverkennbar.

Das bedeutet für Sie. Einerseits kraftschonendes und andererseits effizientes bearbeiten Ihrer Bäume und Sträucher.

 

Ausstattung: Spear & Jackson Razorsharp 4930FZ/09

 

Die Spear & Jackson Group ist mittlerweile ein weltweit agierender Konzern mit dem Kerngeschäft:
Gartenwerkzeuge, Sägeblätter, Holz- sowie Metall-Bearbeitungs-Werkzeuge.

Foto Spear-Jackson-4930FZ-Razorsharp Teleskop-Baumbeschneider

Spear-Jackson-4930FZ-Razorsharp *Werbung

Die Gründung geht immerhin auf das Jahr 1760 in Sheffield/England zurück. Bekanntheit erreichte die Spear & Jackson Group vor allem durch die Herstellung von Qualitäts-Stahl.

Übersicht

  • Transportlänge:      1580 mm
  • Arbeitslänge max.: 2340 mm
  • Reichweite:              0 –  4 m 
  • Sägeblatt:                33 cm 
  • Gewicht:                  2250 g

 

Der Stiel

Für eine hohe Stabilität des Razorsharp sorgt ein robustes und überdies stabiles Stahlrohr mit 32 mm Stärke.

Die Länge des Stieles können Sie stufenlos den jeweiligen Anforderungen anpassen. Und zwar mit Hilfe einer griffigen, leicht bedienbaren Flügelschraube.

Das Gesamtgewicht beträgt allerdings recht üppige 2,25 kg.

Spear & Jackson 4930FZ/09 Razorsharp Teleskop-Baumbeschneider*
Spear & Jackson - Gartenartikel
31,75 EUR

Letzte Aktualisierung am 20.08.2019 um 15:14 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Astschere

Foto vom Spear & Jackson Razorsharp Baumbeschneider

Spear & Jackson Razorsharp

Das Bypass-Modell verfügt übrigens über eine sehr scharfe Schneidklinge aus SK5-Kohlenstoffstahl. Die Gegenklinge dagegen ist aus 5 mm Stahlblech gefertigt.

Praktisch, man kann die Schere „einhängen”, was demzufolge die Arme wesentlich entlastet und für entsprechenden Komfort sorgt.

Die Schere selber schneidet von unten nach oben und wird mittels der außenliegenden Hebel-Mechanik inklusive Zugschnur betätigt. Eine Feder wirkt dabei hilfreich und somit unterstützend.

Der maximal schneidbare Ast-Durchmesser beträgt circa 30 mm.

 

Die Säge

Mit an Bord ist ein 33 cm langes Sägeblatt was leicht de- bzw. montiert werden kann.

Das Sägeblatt ist zudem extrem scharf und sollte mit Vorsicht behandelt werden.
Damit können Sie auch Äste jenseits von 30 mm problemlos mit einigen Ritsch-Ratsch Bewegungen entfernen.

Ich empfehle bei der Montage des Sägeblattes auf jeden Fall das Tragen von Handschuhen.

 

Fazit: Spear & Jackson 4930FZ/09 Razorsharp Teleskop Baumbeschneider

 

Mit dem Spear & Jackson 4930FZ/09 Razorsharp bekommen Sie, kurzum einen Teleskop Baumbeschneider der in Qualität sowie Verarbeitung überzeugt. Die Schnitt-Leistungen von Schere und Säge sind überdies vortrefflich.

Darüber hinaus können Sie Bäume als auch Sträucher bis in Höhen von etwa 4 m komfortabel bearbeiten.

Zwar ist das Gewicht des Spear & Jackson Razorsharp mit 2,25 kg recht hoch, aber dafür bekommt man auch ein Höchstmaß an Stabilität und Robustheit.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist auf jeden Fall, beispielhaft.

Lassen Sie sich dieses günstige Angebot nicht entgehen.

 

Spear & Jackson 4930FZ/09 Razorsharp Teleskop-Baumbeschneider
154 Bewertungen
Spear & Jackson 4930FZ/09 Razorsharp Teleskop-Baumbeschneider*

  • stabile sowie robuste Bauweise aus Metall
  • Reichweite bis circa 4 m dank Teleskop
  • inklusive eines superscharfen Säge-Adapters
  • hervorragende Qualität
  • plus 10 Jahre Garantie

Letzte Aktualisierung am 20.08.2019 um 15:14 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API